Simulatoren-Fortbildung

Fahrsimulatoren im Fahrschuleinsatz
Das Verkehrs-Institut beschreitet mit diesem Seminarangebot einen neuen innovativen Weg zur Weiterentwicklung der Fahrausbildung. Simulatorausbildung ist in vielen Bereichen des Verkehrswesens schon Alltag. Mehr und mehr tauchen nun auch Systeme am Markt auf, die für die Fahrausbildung in Fahrschulen unterstützend eingesetzt werden sollen. Fachleute aus den verschiedenen Fachgebieten werden in Referaten das „Für“ und „Wider“ dieser Technik beleuchten und diskutieren. Im praktischen Teil gibt es hinreichend Gelegenheit zur „Selbsterfahrung“.

 

Seminarinhalte:

  • Simulatoren aus Sicht der Pädagogik
  • Simulatoren im Fahrschulalltag
  • Simulatoren aus Sicht von Verkehrspsychologie und Wissenschaft
  • Simulatoren aus Sicht der DEUTSCHEN FAHRLEHRER-AKADEMIE (DFA)
  • Simulatoren aus Sicht von Fachbehörden sowie der verkehrspolitischen Verwaltung
  • “Selbst-Er-Fahrungen“: Im praktischen Teil werden Ihnen 3 Simulatoren zur Verfügung stehen (inkl. Facheinweisung).