Sonstige Veranstaltungen

FF 33a Abs. 1 FahrlG drinking & driving

Im Frühjahr, bei hoffentlich wärmeren Temperaturen, bieten wir erstmalig eine dreitägige Fortbildung mit dem daueraktuellen Thema Alkohol und Autofahren an. Dieses Seminar ist speziell zugeschnitten auf

  • Fahrlehrer
  • Amtlich anerkannte Sachverständige oder Prüfer für den Kraftfahrzeugverkehr (aaSoP)
  • Verwaltungsmitarbeiter in den Fahrerlaubnisbehörden
  • Verkehrspsychologen
  • Verkehrsmedizinern

Themenschwerpunkte

  • Medizinische und neuropsychologisches Grundlagenwissen
  • Vorstellung moderner Messtechnik bzgl. Reaktion und Kraft für Technische Prüfstellen und Fahrschulen
  • Kennenlernen der klinischen Praxis, der rehabilitativen Medizin sowie der Prüfung und Wiederherstellung der Fahreignung
  • Erstellung von Eignungsgutachten durch aaSoP und Fahrlehrer/innen
  • Aufgaben der Arbeit von aaSoP
  • Rechtliche Rahmenbedingungen

Wir haben für diese Fortbildung erfahrene Referenten gewinnen können:

  • Hans-Jürgen Borgdorf – Fahrlehrer (Rietberg)
  • Ingrid Hennig – Fachbereichsleiterin an Fahrerlaubnis-Behörde Chemnitz
  • Daniel Koch-Meyer – Rechtsanwalt/Fachanwalt für Strafrecht (Brakel)
  • Prof. Dr. med. Rainer Mattern – Universität Heidelberg
  • Prof. Dr. rer. Nat. Wolfgang Schubert – Universität Köln
  • Bettina Velten – Dräger Safety AG & Co. KGaA (Lübeck)

Natürlich darf eine Brauereibesichtigung nicht fehlen, und ein Alkoholtest wird auch angeboten. Gerne können Sie in unserem schönen WALDHOTEL BRAND’S BUSCH wohnen und die Abende nett ausklingen lassen.

Seminardatum:
11.04.2017-13.04.2017