Verantwortlicher Leiter
T: 05 21/29 94-2005
M: 0160-595 05 38
peter_altheide@verkehrs-institut.de

Zurück zur Übersicht: UNSER TEAM

Klaus Peter-Altheide

Beruflicher Werdegang

Nach Schule und Berufsausbildung Mechaniker-Werkzeugbau bei den Anker-Werken in Bielefeld ging es 1971 über den Zweiten Bildungsweg und dem ersten Studium des Maschinenbaus (Abschluss: Dipl.-Ing.) zum eigentlichen Wunschberuf: Lehrer. Studium Mathematik, Physik und Sportwissenschaft (Lehramt) an der neuen Universität Bielefeld (1978-1984). Mangels Einstellung als Lehrer in den Schuldienst im Jahr 1985 erfolgte meine Dozententätigkeit für Kfz-Technik in der Fahrlehrerausbildung am VERKEHRS-INSTITUT BIELEFELD. 1986 Erwerb der Fahrlehrerlaubnisse der Klassen 3, 1 sowie 2 und Übernahme der Abtteilungsleitung der Fahrlehrerausbildung. Seit 2009 Verantwortlicher Leiter.

Tätigkeitsbereich

Fachliche und organisatorische Leitung des gesamten Lehrbetriebes VERKEHRS-INSTITUT BIELEFELD. Eigene Lehrschwerpunkte sind Kfz-Technik, Umwelttechnik, umweltbewusste Fahrausbildung, E-Mobilität, Fahrassistenz bis hin zu Automatisiertem Fahren.

Motivation
Nachstehende drei Zitate sind bis heute Leitplanken meiner beruflichen Lehrerlaufbahn:
1. „Nichts ist schrecklicher als ein Lehrer, der nicht mehr weiß als das, was die Schüler wissen sollen.“
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
2. „Ich will wissen, was die Welt im Innersten zusammenhält.“
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
3. „Man kann niemanden etwas lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden.“
Galileo Galilei (1564-1642)

Aber auch diese gefallen mir gut:
4. „Mathematik ist das Alphabet, mit dessen Hilfe Gott das Universum beschrieben hat.“
Galileo Galilei (1564-1642)
5. „Da sie nur Lehrer für 600 Mark sich leisten können, bleiben die Völker so dumm, dass sie sich Kriege für 60 Milliarden leisten müssen.“
Christian Morgenstern (1871-1914)

Info-Tag

Am 28.01.2022 – 10:00 Uhr bieten wir Ihnen an, unsere Akademie im Waldhotel Brands Busch kennenzulernen. Zusätzlich geben wir Ihnen Informationen über den Ablauf der Fahrlehrerausbildung, sowie evtl. Fördermöglichkeiten. Wir bitten um vorherige Anmeldung per Mail: 

Call Now Button